Achtung: Aktuell läuft eine Abmahnunwelle wegen Google Fonts

Seit Juli sind Abmahnungen wegen der Verwendung von Google Fonts auf Webseiten im Umlauf – hast du deine Website schon geprüft und eine Umstellung vorgenommen? Spätestens jetzt solltest du eine Umstellung einplanen!

Google Fonts DSGVO konform einsetzen! Musst du nun auf Google Fonts verzichten?

  • Die gute Antwort: Nein!
  • Die schlechte Antwort: Du musst die Google Fonts lokal einbinden. Das heisst, dass die Google Fonts direkt vom eigenen Server und nicht mehr über die Fonts API geladen werden. Auf diesem Wege werden also keine Nutzerdaten an Anbieter außerhalb der EU gesendet, solange sich der Server-Standort Deiner Website auch in der EU befindet.

Gerne führen wir einen kostenlosen Google Fonts Website Check bei deiner Website durch und geben dir eine Kostenschätzung für den Umbau.

Du findest auch Informationen zur Abmahnwelle dazu auf der Website der WKO Wirtschaftskammer Österreich.

Update: Google Fonts DSGVO konform einsetzen
Aaron Wall