Gestaltung des Besucherzentrums!

Die Kurgemeinde Bad Schönau ist für das Vorkommen von natürlichem Kohlensäuregas bekannt. Im neuen Besucherzentrum „sconarium“ können sich Besucher über die Entstehung des Kohlensäuregas und die positive Wirkung auf den menschlichen Körper informieren. Wir wurden von checkpointmedia beauftragt die gesamte Ausstellung zu gestalten.

Kunde

Kurgemeinde Bad Schönau

Auftraggeber

checkpointmedia GmbH
Fotos: Virgil Widrich

Leistungen

Design
Konzeption
Illustrationen

Zeitraum

Juli – Dezember 2019

Wandgestaltung auf einer Länge von 45 Meter

Konzeptionell haben wir die Ausstellung in zwei Hauptbereiche geteilt. Somit befinden sich im sconarium rechts im Raum die Natur-Themen und links die Therapie-Themen. Unser Designkonzept spielt mit dem Kreis-Element, welches das Kohlensäuregas symbolisiert. Eine besondere Aufgabe war das Illustrieren der einzelnen Themen, da kaum Bildmaterial zur Verfügung stand.

Am Ende des Raumes befindet sich in der Mitte der Spiegelwand eine Geschichtsvitrine. Diese präsentiert die Entwicklung von Bad Schönau ab 1120 bis heute. Als Bildmaterial dienten uns großteils Postkarten, die wir auch nachkoloriert haben.

6 Medienstationen zum Vertiefen

In der Mitte des Raumes befinden sich 6 Medienstationen, welche Detailinformationen zu den Wandthemen anbieten. Unsere Aufgabe war das Screen Design der einzelnen Stationen und die gesamte Benutzerführung. Außerdem gestalteten wir Quiz-Templates und das Maskottchen „Blubby“.

Foyer Design

Im Eingangsbereich schmücken sechs Leuchtkasten die Wand. Hier waren wir in der Gestaltung sehr frei nur die Verwendung von „Schlagwörteren“ war die Vorgabe. Der Regenbogeneffekt lässt den Raum sehr positiv wirken.

Außerdem gestalteten wir die Eingangstür mit den Öffnungszeiten, die gesamten Schilder im Gebäude und die Eingangstür zur Ausstellung.

Hotel Harrida