Screendesign Jüdisches Museum Wien

Ein Ort der Begegnung und der Verständigung!

Das Jüdische Museum Wien bietet an seinen beiden Standorten einen einzigartigen Überblick über die Geschichte und die Gegenwart der Wiener Jüdinnen und Juden. Sehr empfehlenswert!

Kunde

Jüdisches Museum Wien

Auftraggeber

JART

Leistungen

Screen Design
Konzeption

Zeitraum

August 2020 – März 2021

Screendesign Jüdisches Museum Wien

Design für die neue Website

Ein Besuch im Jüdischen Museum Wien stand schon lange auf unserer Bucket-List! Deshalb haben wir uns sehr darüber gefreut, als uns JART mit dem Design der neuen Website beauftragt hat.

Mit einem Hauptfokus auf Userfreundlichkeit, wurde zuerst ein Konzept ausgearbeitet, um die Zielgruppen und die wichtigsten Informationen zu definieren. Da sich für neue BesucherInnen eine Orientierung aufgrund der beiden Standorte als schwierig herausgestellt hat, wurde ein besonderes Augenmerk auf die Differenzierung der beiden Standorte gelegt. Somit wurden diese mit einer Karte, um die örtliche Nähe zu visualisieren und den jeweiligen Kontakt- und Öffnungszeiten, prominent im Footer platziert. Der Bereich ist auf jeder Seite sichtbar.

Da die Hauptzielgruppe die BesucherInnen des Museums sind, wurde die Startseite vor allem auf diese ausgerichtet. Ein Fullscreenslider mit den aktuellen Ausstellungen dient als Eyecatcher-Element zum Einstieg. Um dem Besucher und der Besucherin die Orientierung zu erleichtern, werden gleich zu Beginn die beiden Standorte mit den jeweiligen Kontaktdaten und Öffnungszeiten abgebildet. Danach folgt der Bereich “Heute im Museum” mit allen Infos zu den heutigen Ausstellungen, Führungen und Events, welche als Slider abgespielt werden. Da es sehr viele Einträge werden können, wurde darunter noch ein Extra-Block für die kommenden Events eingeplant. Aktuelle News, die Newsletteranmeldung und die Ausgabe des Instagram-Feeds vervollständigen die Startseite und bieten einen übersichtlichen ersten Eindruck rund um das Geschehen im Museum.

Nachdem die Inhalte sehr umfangreich sind, wurden die wichtigsten Bereiche in der Hauptnavigation hervorgehoben – die restlichen sind über das Burgermenü aufrufbar. Der Bereich “JMW unterstützen” wurde im Header als Call-to-Action Button umgesetzt, um dem Element mehr Bedeutung zu geben. Der gesamte Header wurde als “sticky” Navigation umgesetzt und bleibt beim Scrollen in einer etwas kleineren Darstellung sichtbar. Ein schnelles Navigieren auf langen Seiten ist dadurch sehr gut möglich. Das Konzept und das fertige Screendesign wurde vom Kunden sehr gut angenommen. Die Website wurde mit dem CM-System JART umgesetzt.

Das Projekt hat uns große Freude bereitet. Wir waren jetzt auch schon live vor Ort und konnten uns einen guten Überblick über die beiden Museen verschaffen. Sehr schön gestaltet und sehr informativ – sollte bei einem Wien-Besuch nicht fehlen

Florentina Astleithner Website
HRweb Website