Tipps & Tricks und aktuelle Themen

WordPress und WooCommerce -Teil 1

Der userfreundliche Webshop

Die Schlagwörter WordPress und WooCommerce sind vor allem in den letzten Wochen bei der Internet Recherche für die schnelle, kostengünstige und optimale E-Commerce Lösung aufgetaucht. Doch was ist WooCommerce? Ist es kostenlos, was ist der Aufwand und wie funktioniert das Shopsystem? Kurzum: WooCommerce ist in der Basis Version ein großartiges, kostenloses E-Commerce Plugin für WordPress.

Große WooCommere Fangemeinde

Die Anzahl der zufriedenen WooCommerce Kunden steigt stetig – derzeit werden über 5 Millionen aktive Installationen gezählt mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 Sternen (maximal 5). WooCommerce ist eine Open-Source E-Commerce Lösung, die in der Basis Version völlig kostenlos ist. Voraussetzung für die Installation ist eine existierende WordPress Website. WooCommerce eignet sich sowohl für Start-ups und kleine Betriebe, durch seine Erweiterungen aber auch für größere Unternehmen.

Benötige ich für WooCommerce eine Agentur?

Grundsätzlich gilt, jeder kann das kostenlose Plugin WooCommerce installieren und somit einen Webshop konfigurieren. Die Grundvoraussetzung dafür ist eine bestehende WordPress Website, die ein WooCommerce kompatibles Theme installiert hat. Natürlich ist zu beachten, dass es hier je nach Shopgröße und Anforderungen unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten gibt. Eine Agentur kann hier beratend zur Seite stehen, aber für Internetaffine gibt es zahlreiche WooCommerce Erklärvideos.

WooCommerce Anpassungen für den deutschpsrachigen Raum

Um den Webshop rechtssicher für den deutschsprachigen Raum zu machen, sollten ein paar wesentliche Anpassungen in der Basis Version durchgeführt werden. Dafür empfiehlt sich auf ein weiteres Plugin (z. Bsp. Germanized) zurückzugreifen, dass sich genau auf diese Problemfälle spezialisiert hat. Zum Beispiel bietet die Basis-Version vom Plugin „Germanized“ alle technischen Voraussetzungen für den Betrieb eines rechtssicheren WooCommerce Shops (Wording Button anpassen, usw.) im deutschsprachigen Raum, die kostenpflichtige Pro Version bietet weitere nützliche Funktionen, wie z. Bsp. automatische Rechnungslegung, AGB Generator usw.

WordPress und WooCommerce -Teil 2
Cookie-Banner

Schreibe einen Kommentar